Seit dem 2. Adventswochenende hat der TV Bammental zwei neue - vom deutschen Olympischen

Sportbund (DOSB) - lizensierte Vereinsmanagerinnen. Diana Thurau und Sylvia Grab haben in der

Woche vom 06.12. bis 08.12.2018 im Rahmen der Vereinsmanager-Ausbildung am Abschluss-

Seminar an der Sportschule Schöneck teilgenommen und die Prüfung erfolgreich bestanden.

In Baden-Württemberg gibt es rund 11.000 Sportvereine mit 3,7 Millionen Mitgliedern. Dabei gleicht

kein Verein dem anderen. Die Spannbreite reicht von kleinen, rein ehrenamtlich aufgestellten

Vereinen bis hin zu Mehrspartenvereinen mit mehreren zehntausend Mitgliedschaften und

hauptberuflichen Mitarbeitern. Trotz der unterschiedlichen Voraussetzungen gibt es viele

Herausforderungen, die jeder Verein zu bewältigen hat. Um diese Aufgaben und Pflichten im Verein

optimal erfüllen zu können, bedarf es speziellem Struktur- und Fachwissen, das sich von dem in der

freien Wirtschaft unterscheidet.

Der Badische Sportbund (BSB) Nord bietet für alle Personen, die innerhalb des Verbandsgebietes im

Vorstand, der Geschäftsführung oder in der Geschäftsstelle von Vereinen tätig sind oder tätig werden

wollen, eine Vielzahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten für den Bereich Führung und

Management an. Ziel ist es, Vereinsfunktionäre zu unterstützen und für ihre Vereinsarbeit fit zu

machen.

Die Ausbildung zum DOSB-Vereinsmanager-C umfasst insgesamt 120 Unterrichtseinheiten. Um die

Lizenz zu erhalten, müssen aus dem Seminarangebot insgesamt 96 Unterrichtseinheiten absolviert

und anschließend ein Abschluss-Seminar im Umfang von 24 Unterrichtseinheiten besucht werden.

Inhalte der Ausbildung sind neben allgemeiner Verwaltung und Mitgliederbetreuung, Buchhaltung

und Finanzen, Recht und Versicherung, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing auch das Aneignen von

Führungskompetenzen und der Fähigkeit, den Verein strategisch weiterzuentwickeln.

Wie bereite ich die jährliche Mitgliederversammlung bestmöglich vor? Welche Versicherungen sind

für meinen Verein notwendig? Wie sehen die Finanzen meines Vereins aus steuerlicher Sicht aus?

Was muss ich bei der Sponsorenakquise beachten? Wie verringere ich die Wahrscheinlichkeit für

Missverständnisse? Und was gilt es bei einem Vereinsjubiläum zu beachten? Mit diesen und vielen

anderen Fragen befassten sich 18 Vereinsfunktionäre aus dem ganzen Verbandsgebiet des Badischen

Sportbunds Nord beim DOSB-Vereinsmanager-C-Abschluss-Seminar von 06.12.-08.12.2018 in der

Sportschule Schöneck.

Am ersten Tag wurde gemeinsam mit den beiden Referentinnen Fiona Eckert und Eva Zimmermann

(beide vom Badischen Sportbund Nord) erarbeitet, wo der organisierte Sport momentan steht und

wie der Sportverein der Zukunft aussehen könnte. Im Anschluss war es die Aufgabe der Teilnehmer,

das über das ganze Jahr Gelernte in Kleingruppen zu präsentieren und den anderen Teilnehmern

einen Überblick über die Grundlagen des Vereinsmanagements zu geben. Der zweite Tag stand dann

ganz im Zeichen der Gruppenarbeit: jeweils in Dreiergruppen erarbeiteten die Prüflinge verschiedene

Szenarien, wie sie täglich in Sportvereinen vorkommen und betrachteten sie aus unterschiedlichen

Blickwinkeln: Organisation, Finanzen und Marketing. Die Prüfungsleistung am dritten Seminartag

bestand dann in einer Präsentation, die die Gruppen gemeinsam im Plenum vorstellten. Und auch

der Austausch kam nicht zu kurz: alle Themen wurden kritisch im Plenum besprochen und diskutiert,

so dass am Ende jeder Teilnehmer mit vielen neuen Einblicken und Sichtweisen nach Hause gehen

konnte. Zum feierlichen Abschluss wurde jedem Teilnehmer die DOSB-Lizenz in Form eine Urkunde

überreicht.

Diana und Sylvia möchten wir auf diesem Weg ganz herzlich zur bestandenen Prüfung gratulieren.

„Der TV Bammental ist der Sportanbieter Nummer 1 in Bammental und der Umgebung. Wesentliches

Merkmal unserer Vereinsarbeit ist der hohe Anteil an ehrenamtlicher Tätigkeit im Vorstand und den

Abteilungen. Im Verein wird gesellschaftliches Engagement gefördert und gestärkt; ehrenamtliche

Tätigkeit findet Würdigung und Anerkennung. Wir unterstützen die Freiwilligenarbeit aktiv und

stärken das Ehrenamt. Mitarbeit heißt für uns, mitwirken am gemeinsamen Erfolg.“ (Auszug aus dem

Leitbild des TV Bammental)


Powered by Joomla! Designed by DV Concept .