Hiermit laden wir alle Mitgliederinnen und Mitglieder des Turnvereins 1890 Bammental e.V. zur außerordentlichen Mitgliederversammlung des Turnverein 1890 Bammental e.V. am Freitag, den 15.03.2019 ein.

Die außerordentliche Mitgliederversammlung findet statt

am: Freitag, den 15. März 2019

Uhrzeit: 20.30 Uhr

Ort: Vereinsraum im 1. Obergeschoss der TV-Halle, Hauptstr. 74, 69245 Bammental.

 

Die Tagesordnungspunkte sind:

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Beratung und Aussprache über die Verschmelzung des Turnverein 1890 Bammental e.V., und dem Bammentaler Tennisclub e.V. im Wege der Verschmelzung durch Aufnahme (aufnehmender Verein soll der Turnverein 1890 Bammental e.V. sein)

3. Abstimmung über die Verschmelzung des Turnverein 1890 Bammental e.V.,  und dem Bammentaler Tennisclub e.V.,  im Wege der Verschmelzung durch Aufnahme (aufnehmender Verein soll der Turnverein 1890 Bammental e.V., sein)

 

Hinweis: Die Abstimmung zur Verschmelzung erfolgt auf Basis des Entwurfs des Verschmelzungsvertrags, des Verschmelzungsberichts, der Bank- und Kassenbestände der Vereine und der Einnahme- Ausgaberechnung der Vereine aus den Geschäftsjahren 2016  bis 2018. 

Sämtliche Unterlagen hinsichtlich der beabsichtigten Verschmelzung, insbesondere der Entwurf des Verschmelzungsvertrages, des Verschmelzungsberichts und die Bank- und Kassenbestände und der Einnahme- Ausgaberechnung beider Vereine der letzten 3 Jahre liegen zur Einsichtnahme in der Geschäftsstelle des Turnverein 1890 Bammental e. V., Hauptstraße 74, 69245 Bammental zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Montags 16 – 18 Uhr und Freitags 9 – 12 Uhr für alle Mitglieder aus. Die genannten Unterlagen liegen auch während der Mitgliederversammlung zur Einsichtnahme aller Mitglieder aus.

Zur Beschlussfassung ist eine Mehrheit von 75 % der abgegebenen gültigen Stimmen der Mitglieder erforderlich.

Über eine hohe Beteiligung der Mitglieder freut sich der Vorstand.  

Bammental, den 18.02.2019 

gez. Prof. Dr. Franz Buscholl (1. Vorsitzender), Günter Matt (2. Vorsitzender), Dieter Krämer, Sara Murswieck, Iris Gölz und Sylvia Grab

 

 

Der Turnverein 1890 Bammental e.V. lädt alle Mitglieder/Innen und Bammentaler/Innen ein zur Sportlerehrung 2019 am 17.02.2019 in der TV-Halle.

Sowohl in den Einzelwettkämpfen als auch in den Mannschaftswettbewerben haben unsere Sportlerinnen und Sportler im Jahr 2018 wieder großartige Erfolge gefeiert, die in diesem feierlichen Rahmen geehrt werden.

Wie in jedem Jahr möchte sich der Turnverein auch bei all seinen Übungsleiterinnen und Übungsleitern, Abteilungsleitungen sowie bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für das große Engagement im vergangenen Jahr bedanken.

Hiermit laden wir alle Mitgliederinnen und Mitglieder des TV Bammental herzlich ein, mit uns gemeinsam unsere Sportlerinnen und Sportler für herausragende Leistungen im Jahr 2018 zu ehren und die Mitglieder/Innen mit besonderen Verdiensten um den Verein zu würdigen. 

Wir möchten uns bei einer Vielzahl von Vereinsmitgliedern für ihre aktive Teilnahme und Gestaltung der Gemeinschaft des Turnvereins bedanken. 

Die Sportlerehrung findet statt am: 

Sonntag, den 17.02.2019

um 16:00 Uhr in der TV-Halle Bammental.

Im Anschluss laden wir zu einem Imbiss und Umtrunk ein. Über Euer Kommen freut sich der Turnverein Bammental. (sg)

Der Vorstand

Seit dem 2. Adventswochenende hat der TV Bammental zwei neue - vom deutschen Olympischen

Sportbund (DOSB) - lizensierte Vereinsmanagerinnen. Diana Thurau und Sylvia Grab haben in der

Woche vom 06.12. bis 08.12.2018 im Rahmen der Vereinsmanager-Ausbildung am Abschluss-

Seminar an der Sportschule Schöneck teilgenommen und die Prüfung erfolgreich bestanden.

In Baden-Württemberg gibt es rund 11.000 Sportvereine mit 3,7 Millionen Mitgliedern. Dabei gleicht

kein Verein dem anderen. Die Spannbreite reicht von kleinen, rein ehrenamtlich aufgestellten

Vereinen bis hin zu Mehrspartenvereinen mit mehreren zehntausend Mitgliedschaften und

hauptberuflichen Mitarbeitern. Trotz der unterschiedlichen Voraussetzungen gibt es viele

Herausforderungen, die jeder Verein zu bewältigen hat. Um diese Aufgaben und Pflichten im Verein

optimal erfüllen zu können, bedarf es speziellem Struktur- und Fachwissen, das sich von dem in der

freien Wirtschaft unterscheidet.

Der Badische Sportbund (BSB) Nord bietet für alle Personen, die innerhalb des Verbandsgebietes im

Vorstand, der Geschäftsführung oder in der Geschäftsstelle von Vereinen tätig sind oder tätig werden

wollen, eine Vielzahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten für den Bereich Führung und

Management an. Ziel ist es, Vereinsfunktionäre zu unterstützen und für ihre Vereinsarbeit fit zu

machen.

Die Ausbildung zum DOSB-Vereinsmanager-C umfasst insgesamt 120 Unterrichtseinheiten. Um die

Lizenz zu erhalten, müssen aus dem Seminarangebot insgesamt 96 Unterrichtseinheiten absolviert

und anschließend ein Abschluss-Seminar im Umfang von 24 Unterrichtseinheiten besucht werden.

Inhalte der Ausbildung sind neben allgemeiner Verwaltung und Mitgliederbetreuung, Buchhaltung

und Finanzen, Recht und Versicherung, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing auch das Aneignen von

Führungskompetenzen und der Fähigkeit, den Verein strategisch weiterzuentwickeln.

Wie bereite ich die jährliche Mitgliederversammlung bestmöglich vor? Welche Versicherungen sind

für meinen Verein notwendig? Wie sehen die Finanzen meines Vereins aus steuerlicher Sicht aus?

Was muss ich bei der Sponsorenakquise beachten? Wie verringere ich die Wahrscheinlichkeit für

Missverständnisse? Und was gilt es bei einem Vereinsjubiläum zu beachten? Mit diesen und vielen

anderen Fragen befassten sich 18 Vereinsfunktionäre aus dem ganzen Verbandsgebiet des Badischen

Sportbunds Nord beim DOSB-Vereinsmanager-C-Abschluss-Seminar von 06.12.-08.12.2018 in der

Sportschule Schöneck.

Am ersten Tag wurde gemeinsam mit den beiden Referentinnen Fiona Eckert und Eva Zimmermann

(beide vom Badischen Sportbund Nord) erarbeitet, wo der organisierte Sport momentan steht und

wie der Sportverein der Zukunft aussehen könnte. Im Anschluss war es die Aufgabe der Teilnehmer,

das über das ganze Jahr Gelernte in Kleingruppen zu präsentieren und den anderen Teilnehmern

einen Überblick über die Grundlagen des Vereinsmanagements zu geben. Der zweite Tag stand dann

ganz im Zeichen der Gruppenarbeit: jeweils in Dreiergruppen erarbeiteten die Prüflinge verschiedene

Szenarien, wie sie täglich in Sportvereinen vorkommen und betrachteten sie aus unterschiedlichen

Blickwinkeln: Organisation, Finanzen und Marketing. Die Prüfungsleistung am dritten Seminartag

bestand dann in einer Präsentation, die die Gruppen gemeinsam im Plenum vorstellten. Und auch

der Austausch kam nicht zu kurz: alle Themen wurden kritisch im Plenum besprochen und diskutiert,

so dass am Ende jeder Teilnehmer mit vielen neuen Einblicken und Sichtweisen nach Hause gehen

konnte. Zum feierlichen Abschluss wurde jedem Teilnehmer die DOSB-Lizenz in Form eine Urkunde

überreicht.

Diana und Sylvia möchten wir auf diesem Weg ganz herzlich zur bestandenen Prüfung gratulieren.

„Der TV Bammental ist der Sportanbieter Nummer 1 in Bammental und der Umgebung. Wesentliches

Merkmal unserer Vereinsarbeit ist der hohe Anteil an ehrenamtlicher Tätigkeit im Vorstand und den

Abteilungen. Im Verein wird gesellschaftliches Engagement gefördert und gestärkt; ehrenamtliche

Tätigkeit findet Würdigung und Anerkennung. Wir unterstützen die Freiwilligenarbeit aktiv und

stärken das Ehrenamt. Mitarbeit heißt für uns, mitwirken am gemeinsamen Erfolg.“ (Auszug aus dem

Leitbild des TV Bammental)

 

Hiermit laden wir alle Mitglieder/Innen des Turnverein 1890 Bammental e.V. zu einer Informationsveranstaltung

"Verschmelzung TV Tennis und BTC" am

Montag, 10. Dezember 2018 um 19 Uhr im Vereinsraum der TV Halle 

(Obergeschoss) ein.

Tagesordnung:
1. Stand der Verschmelzung (rechtlich, organisatorisch, sportlich und finanziell)
2. Weitere Schritte der Verschmelzung
3. Aussprache

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des
Turnverein 1890 Bammental e.V.

 

Premiere auf dem Gelände des Bammentaler Tennis-Club e.V. in der Schwimmbadstraße

(sg) Erstmals fand am Sonntag, den 16.09.2018 ein Familienfest des TV 1890 Bammental e.V. auf dem Gelände des Bammentaler Tennis-Club e.V. in der Schwimmbadstraße statt. Hintergrund ist die derzeit in der Vorbereitung stehende Verschmelzung des TV 1890 Bammental e.V. (Abteilung Tennis) mit dem Bammentaler Tennis-Club e.V.

Primäres Ziel der jährlich stattfindenden Veranstaltung ist es, die etwa 1.500 Mitglieder aus den sieben Abteilungen Turnen, Handball, Tennis, Ski, Budo, Schach und Senioren abteilungsübergreifend zu einem gemeinsamen Fest zusammen zu führen.

An diesem Sonntag stand vor allem das gegenseitige Kennenlernen der Mitglieder der beiden Vereine im Vordergrund. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich zahlreiche Mitglieder, Vertreter des Hauptvorstandes und der Abteilungsleitungen sowie ortsbekannte Gäste aus Politik und Verwaltung ein, um die Anlage zu entdecken. Bereits zum Weißwurstfrühstück sorgte das ein oder andere Weißbier für einen regen Austausch zwischen den beiden Vereinen.

 

Spannender und spielerisch hochklassiger Tennis-Sport: Tennismeisterschaften der Jugend

Zudem war das Familienfest der ideale Rahmen zur Austragung der Meisterschaften der Tennisjugend.

Insgesamt traten dieses Jahr 39 Kinder und Jugendliche im internen Clubturnier an. Während die Finalisten auf dem Tennisfeld ihre Spiele austrugen, fieberten draußen Eltern, Verwandte und Freunde mit. Und ihnen wurde wahrlich spannender und spielerisch hochklassiger Tennis-Sport geboten.

 

Sehnsüchtig erwartetes Highlight zur Mittagszeit: der Luftballon-Wettbewerb

Nach dem Abschluss der Jugendmeisterschaft und der Siegerehrung versammelte sich eine Traube großer und kleiner Besucher auf den Tennisplätzen um die rund 80 bunten Luftballons auf die lange Reise gen Himmel zu schicken. Alle Luftballons wurden mit einer Postkarte versehen mit der Bitte, der Finder möge die Karte an die Geschäftsstelle des TV 1890 Bammental zurückschicken.

An dieser Stelle darf bereits bekannt gegeben werden, dass seit dem Start in der vergangenen Woche schon drei Karten ihren Weg in die Geschäftsstelle zurückgefunden haben. Nämlich aus Röthlein (Nähe Schweinsfurt), Beerfelden und Amorbach. Die Gewinner werden wie immer im Rahmen der Sportlerehrung am Jahresanfang bekannt gegeben.

 

 

Hüpfburg der Volksbank Kurpfalz & Outdoor-Boxen der Villa Kunterbunt

Es muss nicht immer gleich Halli Galli zugehen, um Kinder bei Laune zu halten. Oftmals reichen einfache Spielgeräte und altbekannte Spiele aus, um bei den Kindern den Spieltrieb anzuregen und ihnen für eine bestimmte Zeit freien Lauf zu lassen.

Beim diesjährigen Familienfest traf diese alte Binsenwahrheit wieder einmal voll zu.

Die Hüpfburg der Volksbank Kurpfalz und die von der Villa Kunterbunt zur Verfügung gestellten Outdoor-Boxen erfreuten sich den ganzen Tag großer Beliebtheit. 

 

Musikalisches Schmankerl am Nachmittag: die Band „About 8“ 

Für Unterhaltung am Nachmittag sorgte die A-Cappella-Band „About8“. 

Die zwei sangesfreudigen Frauen und drei singwütigen Männern aus dem Raum Heidelberg zeigten einen Auszug aus ihrem Repertoire mit viel Leidenschaft, Witz und Raffinesse. Dabei wurden Lieder aus Pop, Jazz und vergangenen Zeiten sowie Eigenkompositionen in mitunter ungewöhnlichen Arrangements und neuen Texten präsentiert.

 

Vereinsfarben grün & weiß: Neue Vereinskollektion mit neuen Abteilungslogos

 

Nach guten einem halben Jahr intensiver Vorbereitung konnte im Rahmen des Familienfestes erstmals die neue abteilungsübergreifende

Vereinskollektion mit den neuen Abteilungslogos in den Vereinsfarben grün und weiß präsentiert werden.

Die neuen Trainingsanzüge, T-Shirts, Sporthosen, Taschen usw. können ab sofort über die Homepage des TV Bammental unter dem Punkt „Nützliches“ bestellt werden. Bei Fragen bzgl. der Größe oder der Materialien stehen Muster in der Geschäftsstelle zum Anprobieren bereit.

 

Die Geschäftsstelle befindet sich in den oberen Räumlichkeiten der TV- Halle und ist an zwei Wochentagen für die Mitglieder und alle Bammentaler zu festen Geschäftszeiten geöffnet. Diese sind: MO von 16:00 bis 18:00 Uhr und FR von 09:00 bis 12:00 Uhr. Telefonisch ist die Geschäftsstelle unter der Nummer: 06223/46626 und per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.

Hier der Link direkt zu Sport Hambrecht: TVB Kollektion bei Sport Hambrecht

  

Last but not least: Vielen Dank!! 

Unser besonderer Dank gilt den zahlreichen Helferinnen & Helfern, Kuchenbäckerinnen & Tortenbäckern für das sensationelle Kuchen-Buffet und nicht zuletzt dem Auf- und Abbau-Team für den tatkräftigen Einsatz an diesem Tag.

 

Dank eurer Unterstützung ist und bleibt der TV 1890 Bammental e.V. der Sportanbieter Nummer 1 in Bammental und Umgebung.

 

TV Bammental – Sportanbieter Nummer 1 in Bammental und Umgebung

Auszug aus unserem Leitbild: "Der TV Bammental sieht sich als Mehrspartenverein als wichtiges gesellschaftliches Mitglied in Bammental und Umgebung. Wir stehen zu unserer Verbundenheit mit unserem Ort und unserer Region. Wir erfüllen durch unser sportliches Angebot, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und familiäres Ambiente einen positiven Austausch in der Gemeinde. So soll die Lebensqualität in Bammental positiv beeinflusst werden. 

Wir pflegen die Kontakte zu Öffentlichkeit, Behörden und Medien in einem aktiven und offenen Umgang. Als besonders wichtig sehen wir die öffentliche Bewusstseinsbildung und die Bedeutung des Sports in unserer Kommune sowie die Mitsprache und Mitgestaltung bei den kommunalpolitischen Entscheidungen im Sport und Sportbetrieb an. 

Wir sind ein fester und unverzichtbarer Bestandteil unserer Kommune und nehmen den Sport als einen unentbehrlichen Grundstoff unserer funktionierenden Gemeinwesens wahr."

 

 

 

 

 


Powered by Joomla! Designed by DV Concept .